druckkopf






Extras



Lesungen machen einfach Spaß. Oft ist es aber noch schöner, mit Kindern direkt zu sprechen. Hier könnt ihr nachlesen, über was da so geredet wurde:                                               

Mädchen: „Ich schreibe auch. Schon lange.“
K.S.: „Ja, toll! Was schreibst du denn so?“
Mädchen: „Ich schreibe die Geschichte von einem Regenbogen. Ich bin jetzt bei Band 4. Aber meiner Mutter fällt auch nichts mehr ein.“   
 
Als Autorin darf man manchmal, wenn die Autogrammkarten ALLE sind, auch auf Kinderarme unterschreiben.
K.S.: „So, bitte schön! Da darfst du dich aber jetzt 7 Tage nicht waschen…“
Junge: „Das macht nix. Ich war erst gestern und vorgestern auch (duschen).“
 
K.S.: „Und welche Instrumente spielt Ihr so?“
Junge: „Hackbrett und Flöte! Da kann man auch Hackschnitzel draus machen.“ (Hackschnitzel sind Holzreste, die auf dem Land in den Ofen wandern).
 
Mädchen: „Ich bin aus Bayern. Und in Augsburg geboren.“
K.S.: „Echt?“
Mädchen: „Ja. An Weihnachten.“
K.S.: Und: Sprichst du Bayrisch?“
Mädchen: „A bissi.“
 
Habt Ihr vielleicht auch Fragen an mich? Dann schickt mir hier eine E-Mail.

 


© Katja Samt
  Impressum    Datenschutz